Google+ von Hand zu Hand: Adventskalender 2015: aus einem Muffinblech
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Adventskalender 2015: aus einem Muffinblech

Adventskalender aus einer Muffinform? Das passt so gut, denn die Formen haben 24 Vertiefungen, in die man Kleinigkeiten verstecken kann. Toll! Drei Ideen und zudem noch Vorlagen zum Ausdrucken erleichtern euch das asteln eines solchen Adventskalenders.


1. 24 bunte Weihnachtswichtel, via Pysselbolaget HIER | 2. 24 farbenfrohe Weihnachtskugeln, via Club Chica Circle HIER | 3. Weihnachtsblumen in grün und rot (mit Magnetband befestigt), via The Stamp Doc HIER

Kommentare:

  1. DAS ist mal eine super Idee!!!!! das werde ich mir mal für nächstes Jahr merken (dieses Jahr gibts keine Adventskalender ;o)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Das wollt ich auch schreiben ...das ist eine SUPER Idee!
    Danke fürs zeigen :O))) Selbst, wenn man es nicht als Kalender nimmt, schön gefüllt mit kleinen Dingen auch eine schöne Art, so ein Muffinblech zu verschenken ;O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sieht zwar toll aus. Aber ich hab dieses Jahr auch so einen verschenkt und festgestellt, dass die Öffnungen einfach viel zu klein sind - ich hab kaum Dinge gefunden, die reinpassen. Nochmal würde ich ihn nicht basteln wollen.

    AntwortenLöschen

Ganz viel Platz für nette, anregende oder Worte oder einem Link zu euren eigenen Anleitungen: